Kinder auf Hochzeiten

Ihr feiert Eure Hochzeit und habt viele Kinder auf der Gästeliste stehen? Was nun?


Ältere Kinder bzw. Teenager sind kein Problem, sie wissen sich meist selbst zu beschäftigen oder feiern einfach mit. Was aber machen Eure jüngsten und kleinsten Gäste – und damit sind nicht die Babys gemeint?


Sobald Ihr mehr als fünf Kinder ab vier bis fünf Jahren auf Eurer Gästeliste stehen habt, solltet Ihr eine Kinderecke, Kinderbetreuung oder einen Kinderprogrammpunkt für Eure Hochzeit einplanen.


Im ersten Stepp ist es immer schön, wenn die Kinder schon am Sitzplatz eine kleine Überraschung oder ein kleines Willkommens-Geschenk vorfinden, um sich auch willkommen zu fühlen. Ob das eine kleine Süßigkeitentüte oder vielleicht ein kleines Puzzle für den Platz ist, bleibt dabei Euch und Eurer Kreativität überlassen.


Und nun ein paar Ideen und Vorschläge, wie man Kinder auf seiner Hochzeit mit einbinden kann oder beschäftigt hält. Bitte bedenkt, es hängt natürlich immer vom Alter sowie der Anzahl der Kinder, welche Idee für Euch die perfekt passende ist:


Kinderecke – kleine separate Ecke im Raum, welche mit folgenden Sachen bestückt werden könnte:

  • Malbücher
  • Lesebücher
  • Spiele / Puzzle

Separater Raum für die Kinderbetreuung – hier ist natürlich ein extra Betreuer für notwendig

  • Spieleecke mit Tippi-Zelt etc.
  • Schlafecke für die Ruhephase (so ein Hochzeitstag ist lang) 

Unterhaltungskünstler hier haben zu Teilen auch die großen Gäste ihren Spaß

  • Seifenblasenkünstler
  • Jongleur – dieser könnte den Kindern auch das Jonglieren beibringen
  • Ballonkünstler

Außenbereiche nutzen – sofern diese vorhanden sind und mitbenutzt werden können

  • Hüpfburg
  • Fußballplatz
  • Schnitzeljagd / Schatzsuche organisieren

Fotoaufnahmen 

  • nutzt die Kinder als „rasende“ Reporter und gebt jedem Kind eine Einwegkamera
  • Auch die Fotobox wird von Kindern gerne genutzt, vor allem wenn eine Box zum Verkleiden in der Nähe ist.

Blumenkinder / Ringträger

  • sollten es nur ein paar Kinder vor Ort sein, kann man Sie mit dieser Aufgabe gut betrauen.

Vom Grundsatz her sind folgende Punkte sehr wichtig, wenn Ihr Kinder mit auf der Gästeliste stehen habt:

  • Alter der Kinder in Erfahrung bringen
  • Die eigenen Kinder gut mit in den Hochzeitstag einbinden                                                                           (wenn Sie das entsprechende Alter haben)
  • Für Kleinkinder Hochstühle organisieren
  • Nach Kindermenüs in der Location fragen
  • Bei einer großen Kinderschaar ist der Einsatz eines Betreuers für die Kinder zu empfehlen, damit sich auch die Eltern vergnügen können

Ich hoffe das hilft Euch bei der besseren Planung und Ideenfindung, wenn es um Eure kleineren Gäste geht.


Für weitere Fragen und Anregungen helfe ich Euch bei der Planung Eurer Traumhochzeit natürlich weiter!


Liebe Grüße

Eure Bianca

Kontakt

Ihr möchtet mehr über mich und meine Arbeitsweise erfahren oder einen kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren? Dann schreibt mir eine Nachricht. Ich freue mich auf Euch :)

© 2021 Bianca Kolbe